Sophie leuchtet 2013/2014

Der diesjährige Sophie leuchtet Preis teilten  zwei Schülerinnengruppen.
Die 6 Schülerinnen, die die Bibliothekdienst in ihrer Freizeit für die Unter-
stufe durchführten, erhielten den Preis.  Zu ihrer Aufgaben gehörten u.a.: Bücherausleihe und  -rücknahme, Bücher einsortieren, Kopierer bedienen und Geld einsammeln und abrechnen.

Die 21 Schülerinnen der Schulsanitätsdienst, die einen wichtigen und unverzichtbaren Dienst für die Schulgemeinschaft leisten, nahmen  auch
den Sophie leuchtet Preis entgegen. Der Sanitätsdienst ist freiwillig und beinhaltet Aus- und Fortbildungskurse in der Freizeit und wöchenliche Treffen in der Mittagspause.  Die Schülerinnen übernehmen eine große Verantwortung mit dieser Tätigkeit.