Sophie leuchtet 2014/2015

Die Initiatorinnen der Aktion „Kontakt zu Flüchtlingsmädchen“

Larissa Eckl
Sarah Malinowski
Josephine Reisinger

erhalten den Ehrenpreis des FSSG „Sophie leuchtet“ dafür, dass sie im Rahmen des sozialbürgerlichen Engagements „Willkommen  in München“ sich regelmäßig mit minderjährigen weiblichen Flüchtlingen  in der Bayernkaserne getroffen haben.
Die Treffen zum gegenseitigen Kennenlernen mit Kreativ-, Koch- oder Spielangeboten
sollen im nächsten Schuljahr fortgesetzt werden.

und


Ngoc Dihn

erhält den Ehrenpreis des FSSG „Sophie leuchtet“ dafür, dass sie mit ihrem Engagement seit Jahren einen prägenden und lobenswerten Einfluss auf ein angenehmes Schulklima hat.

Neben der Aufgabe als Schülersprecherin, organisiert sie die meisten Feste in der SMV und übernimmt die Hauptorganisation für die Q11. Ohne sie würde sehr vieles nicht so gut funktionieren.